Markus Reiterberger: Mit MSF-Unterstützung in Down Under

Der lange Winter neigt sich dem Ende zu, die Temperaturen steigen mittlerweile auf Frühlingsniveau und die Motorrad-Saison kommt so langsam näher. Auch Rennsport wird schon wieder geboten. Unser Ehrenmitglied Markus Reiterberger startet am kommenden Wochenende auf Phillip Island in die neue Saison.

Mit dem BMW Motorrad World Superbike Team geht es mit Unterstützung vom BMW-Werk in seine zweite volle Saison in der seriennahen Motorrad-Weltmeisterschaft WorldSBK. Nach seinem dritten IDM-Titel 2017 und dem SST-Europameistertitel im vergangenen Jahr, wird es nun Zeit sich mit den besten der Welt zu messen.

Auch in 2019 erhält der 24-Jährige Bayer wieder Unterstützung aus dem Bergischen Land. Anfang Februar konnten wir ihm, im Rahmen der JHV seines Fanclubs, eine kleine finanzielle Hilfe überreichen.

Nach den erfolgreichen Testfahrten, trauen wir unserem Reiti einige gute Ergebnisse zu und freuen uns auf viele spannende Rennen in diesem Jahr.

Mit motorsportlichen Grüßen

MSF Oberberg

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*