Damit nichts still steht

Hallo liebe Motorradsportfreunde,

am vergangenen Wochenende haben wir uns getroffen, um die Rennen der MotoGP aus Jerez gemeinsam anzuschauen. Da Sport1 leider nur das MotoGP-Rennen Live gezeigt hat, mussten wir auf den Bezahlsender Sport1+ ausweichen und haben uns dann bei Bernd Penz im Wohnzimmer zusammengefunden.

Zusammenfassend, war es wieder einmal ein spannender Renntag mit durchaus überraschenden Ergebnissen. Auch wenn man damit rechnen konnte, dass Marc Marquez seinen Gegnern ein weiteres mal keine Chance lässt, war es umso interessanter zu sehen, dass direkt dahinter Valentino Rossi ins Ziel kam und seine Gegner Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo auf die Plätze drei und vier verwies. Überaschend war zuvor das Ergebnis der Moto2, denn im Rennen der spektakulären Mittelklasse, konnte der Bayer Jonas Folger in seinem erst vierten Moto2 Rennen der Karriere, das erste Podium einfahren und den dritten Platz feiern. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Bei unserer Gründungsversammlung vor ein paar Wochen, kam die Idee auf, dass wir doch T-shirts für unseren Klub machen könnten. Gesagt getan, kurz darauf wurden schoPolo 2014 - Entwurfn die ersten Ideen umgesetzt und die ersten Entwürfe sind entstanden. Mittlerweile gibt es einen finalen Designvorschlag, aus diesem jetzt die Shirts entstehen werden (siehe Foto). Für alle Mitglieder werden diese Poloshirts nur zehn Euro kosten (An dieser stelle vielen Dank an DS Immobilien und Dietmar Schönenborn), sobald sie verfügbar sind werden alle Mitglieder benachrichtigt.

Zu guter letzt noch der Hinweis darauf, das wir für den Juni eingeplant haben unseren ersten Stammtisch stattfinden zu lassen.

Viele Grüße aus dem Bergischen

P.S.: am Wochenende ist schon wieder ein Lauf zur Superbike WM in Imola 🙂

1 Kommentar

  1. Ja, die Polo Shirts werden schön. Noch zu erwähnen ist, das Dietmar nichts für die Shirts haben möchte. Die 10Euro sind für die Clubkasse ,damit wir unserem Ziel ,bald einen Fahrer ein wenig zu unterstützen, etwas näher kommen. Gruß Frank.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*